Familie im Schnee am Zeller See

Familie im Schnee am Zeller See

Wintersport in
Zell am See

Unbegrenzte Möglichkeiten für Freunde des Wintersports

Wenn der Schnee seinen weißen Mantel über die bezaubernde Landschaft rund um die Residence legt, ist es wieder soweit - Ihr Wintervergnügen im Urlaub in Österreich beginnt.

Ganz gleich, welche sportliche Betätigung Sie mit Freude erfüllt, in der Region Zell am See-Kaprun werden Sie Ihr Glück garantiert finden. Sie haben die Wahl: Ob Skifahren, Rodeln, Nordic Walking, Eislaufen oder Schneeschuhwandern, das Wintersportangebot im österreichischen Pinzgau umfasst alles, was Ihr Herz begehrt. Mehr als 200 Kilometer Langlaufloipen und 138 Kilometer Skiabfahrten locken Gäste aus aller Welt in die traumhafte Ferienregion Zell am See-Kaprun. Sie werden von der ausgezeichneten Pistenqualität und der gesicherten Schneelage am Gletscher sogar im Sommer begeistert sein.

Schneevergnügen für Jedermann

Nordic Walker dürfen sich auf gemütliche Spaziergänge auf märchenhaften Winterwanderwegen freuen. Schneeschuhwanderer wissen die umfangreiche Auswahl an naturbelassenen Routen zu schätzen. Skitourengeher genießen nach einem anstrengenden Marsch zum Gipfel die herrliche Abfahrt durch den weichen Pulverschnee der Zeller Abfahrten. Wanderlustige erreichen beispielsweise mit den Seilbahnen der Sonnkogel- und Areitbahn die herausragende Schmittenhöhe besonders bequem und Langläufer wird die 3 km lange Kitzsteinhorn-Gletscherloipe auf 2.800 Höhenmetern ins Staunen versetzen.

Machen Sie Urlaub in der einzigartigen Region Zell am See-Kaprun, überzeugen Sie sich selbst von den unzähligen Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr Sport- und Erholungsprogramm im Urlaub in Österreich nach Lust und Laune gestalten können. Das bezaubernde Alpen-Städtchen Zell am See, das berühmte Kitzsteinhorn und die beliebte Schmittenhöhe warten nur darauf, von Ihnen während Ihrer Ferienzeit im Salzburger Land entdeckt zu werden.

Wintersportmöglichkeiten in und rund um Zell am See

Skifahren

Abwechslungsreicher Schneespaß im Skigebiet Zell am See-Kaprun
138 Pistenkilometer, verteilt auf 57 Pisten, machen das Skigebiet Zell am See – Kaprun zu einem Schneevergnügen der Superlative.
» Winterpanorama PDF
» Hier gehts zu den Skipass-Preisen und Tarifen

Die schwarz gekennzeichneten Abfahrten in der Region Zell am See-Kaprun sind 29 Kilometer lang und eine Herausforderung für jeden Skifahrer. Rote Routen führen am Kitzsteinhorn (2.452 Meter) bis zur Station des Gletscherjet 2 in 1.976 Meter Seehöhe. Direkt von der Gipfelstation können Sie über eine blau gekennzeichnete Anfänger-Strecke abfahren. 130 Kilometer Pistenangebot sorgen dafür, dass Sie im Apartment Central Zell am See abwechslungsreiche und spannende Winterferien verbringen. Die Schmittenhöhe ist ein Skisport-Magnet für anspruchsvolle Skifreunde aus aller Welt. Auf der 2.000 Meter hohen Schmittenhöhe liegt eine der beliebtesten Skipisten der Alpen. Vom Gipfel aus haben Sie die Möglichkeit, über das Schmittental bis an den Stadtrand von Zell abzufahren.

Schneesichere Talabfahrten mit 1.000 m Höhenunterschied machen die Schmitten zu einem österreichischen Skigebiet der Extraklasse. Das weiße Gold ist Ihnen sicher - 90 Prozent der Pisten können in der Region Zell am See-Kaprun künstlich beschneit werden. Die traditionellen Skihütten verwöhnen die Gäste mit österreichischen Leckerbissen und machen den berühmten Einkehrschwung zu einem Fest für die Sinne.

Langlaufen

Entspanntes Skaten durch wildromantische Winterlandschaften
200 Kilometer bestens präparierte Langlaufstrecken, inklusive Anschluss an die Pinzgau- und Saalachtalloipe, stehen Ihnen in der Urlaubsregion Zell am See-Kaprun zur Verfügung. Langlaufen hält jung, denn bei kaum einer anderen Sportart werden Muskeln und Gelenke derart gestärkt und gleichzeitig geschont. Das beruhigende Gleiten über den glitzernden Schnee, durch atemberaubende Landschaften, ist die Quelle für Fitness, Wohlbefinden und eine gute Figur. Ausgiebige Langlauftouren stärken das Herz-Kreislaufsystem und bringen frischen Schwung in Ihr Seelenleben. Probieren Sie es einfach aus! Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Wohlbefinden und skaten Sie durch die wildromantische Winterlandschaft rund um den Zeller See. Anfänger können sich die entsprechende Ausrüstung in den nahe gelegenen Sportfachgeschäften ausleihen. Die kompetenten Rezeptionsmitarbeiter stehen Ihnen jederzeit für Auskünfte über die unterschiedlichen Routen und für Hilfe beim Ausleihen von Ausrüstung zur Verfügung.

Höhenloipe am Gletscher des Kitzsteinhorns
Die Kitzsteinhorn-Gletscherloipe ist immer einen Ausflug wert. Auf dem Gletscherplateau in 2.800 m Höhe liegt eine 3 km lange Langlaufloipe. Die außergewöhnlichen Bedingungen am Gletscher machen es möglich - die Höhenloipe ist ganzjährig benützbar. Lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen und genießen Sie das außergewöhnliche Training. Mit dem Kitzsteinhorn Berg- und Talticket können Sie die Gipfelstation und das Gletscherplateau ohne Anstrengung erreichen. Nach einer Langlauftour finden Sie im Apartment Central Zell am See die perfekte Atmosphäre, um sich zu erholen.

Nachtloipen in Zell am See-Kaprun
Wer auch spät abends aktiv sein will, der findet in der Region beleuchtete Loipen. Beleuchtet sind die Tauern SPA Loipe in Kaprun, die Nachtloipe in Schüttdorf/Zell am See oder die Loipe beim Schloss Kammer in Maishofen.

Snowboarden

Exzellente Snow-Parks am Kitzsteinhorn
Einwandfrei präparierte Pisten und die wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Gebirgszüge lassen Snowboard-Fahrer aus aller Welt jährlich nach Zell am See pilgern.

Im einem der drei Snow-Parks auf dem Kitzsteinhorn, in einer schneesicheren Höhenlage zwischen 2.500 und 2.900 m Seehöhe, befindet sich eine sechs Meter hohe Halfpipe. Der ca. 30.000 m² große Mellow Park für Snowboarder und Free-Skier, ausgestattet mit über 70 Obstacles, erfreut vor allem die Herzen der mutigen Sportsfreunde. Freestyler und Snowboarder werden von der uneingeschränkten Möglichkeit, in der Region Zell am See-Kaprun Freeriden zu können, restlos begeistert sein. Das Backcountry der Langwiedbahn, welches mit zahlreichen Rinnen, einem abwechslungsreichem Gelände und vielen Naturpipes auftrumpft, gilt als Mekka für Snowboarder und Skifreestyler. Ein weiteres Highlight: die Magnetköpflroute. Hier finden Pulverschneefans die perfekten Bedingungen, um durch den weichen Schnee den Hang hinunter zu schwingen. Die Route hat eine Länge von ca. 1200 m und führt unterhalb der Gipfelbahn durch das gesamte Kar. Nach einem steilen Hang folgt ein flacheres Mittelstück und nach einem kleinen Endgefälle befindet man sich wieder auf präparierten Pisten.

Sicher ans Ziel im Winterurlaub in Österreich
Die Talstation 'cityXpress' der Schmittenhöhe befindet sich nur 5 Gehminuten vom Appartement entfernt. Im 20-Minuten-Takt bringt der Shuttleservice die Hotelgäste von Zell am See zum nahe gelegenen Kitzsteinhorn oder Familienberg Maiskogel.

Skitouren

Skitouren für Gipfelstürmer
Das Gehen von Skitouren hat im Wintersportparadies Zell am See-Kaprun eine lange Tradition. In Begleitung eines erfahrenen Skitourenführers kommen Sie sicher ans Ziel.

Die schneebedeckten Berge in der Region Zell am See-Kaprun üben im Winter eine ganz besondere Faszination auf Tourengeher aus. Mit den Skiern die Berggipfel der beeindruckenden Zeller Umgebung erklimmen, einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Gebirgswelt und die anschließende Fahrt ins Tal abseits der präparierten Hänge genießen - das ist Skitourengehen vom Feinsten im Salzburger Land.

Tourenskilauf in der Region Zell am See–Kaprun gehört in den kalten Wintermonaten zu den beliebtesten sportlichen Aktivitäten von Einheimischen und Gästen. Skitourengehen ist eines der besten Ganzkörpertrainings - es schult Ihre Ausdauer, stärkt die Muskeln und reduziert schonend das Körperfett. Lassen Sie sich verzaubern, wandern Sie bei Mondschein durch verschneite Wälder und genießen Sie die unberührte Natur.

Beachten Sie beim Skitourengehen jedoch immer die erhöhte Lawinengefahr beim Begehen oder Befahren nicht präparierter und steiler Hänge. Das kompetente Team informiert Sie gerne über sichere Routen und geführte Touren in Gruppen.

Das Salzburger Land belebt mit seiner sauberen Luft und der gepflegten Umwelt die Sinne und ist für Skitourengeher aus aller Welt ein wahres Paradies. Nach einem anstrengenden Aufstieg werden Sie mit eindrucksvollen Bildern und einer berauschenden Abfahrt durch den weichen Tiefschnee belohnt.

Schneeschuhwandern

Neue Kraft für Körper, Geist und Seele
Abseits der Skipisten finden Sie Ruhe und Erholung beim Schneeschuhwandern. Ob allein, in der Gruppe oder bei einer geführten Schneeschuhwanderung: Erleben Sie die Natur der Ferienregion Zell am See-Kaprun auf neue Weise.

Die wohltuende Sportart Schneeschuhwandern ist schnell erlernbar und wirkt sich besonders positiv auf Ihren Körper aus. Das umfangreiche Winter- und Schneeschuhwander-Angebot der Region Zell am See-Kaprun bietet sich hervorragend dazu an, den Alltag hinter sich zu lassen und die prachtvolle Winterlandschaft des Salzburger Landes in vollen Zügen zu genießen.

Erleben Sie die Stille und Abgeschiedenheit der Winterlandschaft der österreichischen Alpen auf zahlreichen markierten Wegen, freuen Sie sich am glitzernden Schnee und dem blauen Himmel und genießen Sie im Anschluss an Ihre Schneeschuhwanderung eine zünftige Hüttenjause.

Unterwegs auf Schneeschuhen bis hinauf in die Gipfelregion
Das beruhigende Vorwärtsschreiten im tiefen Schnee ermöglicht ein einzigartiges und unvergleichliches Naturerlebnis. Lassen Sie es sich nicht entgehen, durch die traumhaft verschneite Winterlandschaft rund um Zell am See auf Schneeschuhen über Wiesen, Hügel und sogar bis zu sanften Gipfeln hinauf zu stapfen.

Winter Nordic Walking

Nordic Walking in Zell am See
Nordic Walking im Winter ist leicht zu erlernen und trainiert Ihren ganzen Körper auf eine besonders gelenksfreundliche Art und Weise. Die effektive Sportart ist beliebt bei Menschen aller Alters- und Fitnessstufen.

Schaffen Sie den Ausgleich und wandern Sie mit zwei Stöcken und in moderatem Tempo durch Täler und auf die Berge der Region Zell am See-Kaprun. Mit Nordic Walking steigern sie den Puls und erreichen dadurch eine optimale Fettverbrennung. Die Zeller Winterwanderwege sind ideal geeignet für den gemütlichen Nachmittagsspaziergang mit der ganzen Familie. Das Winter Nordic Walking-Angebot reicht vom einfachen Seerundweg für Anfänger bis zu steileren Routen auf der Schmittenhöhe für Fortgeschrittene. Mit der Sonnkogel- und der Areitbahn erreichen Sie die beliebte Schmittenhöhe besonders bequem. Ein gemütlicher Wanderaufstieg von der Sonnkogel-Bergstation über die Hochzellerbahn bis zur Schmittenhöhe ist ein besonders schönes Erlebnis. Erfahrene Wanderer können weiter bis zur Areitbahn III gehen. Alternativ kann man zudem mit den Areitbahnen I, II und III bis auf 1.900 m Seehöhe fahren um den Blick weit über die Gipfel der Alpen schweifen lassen. Auf dem Weg entlang des Schneezaunes erreicht man nach nur hundert Höhenmetern den Gipfel.

Eislaufen und Eisstockschießen

Nur 10 Autominuten von der Residence Areitbahn entfernt befindet sich das Freizeitzentrum Zell am See mit Eishalle, Hallenbad und Kegelbahn. Eisschuh- und Stockverleih sowie Schlittschuhservice ist vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Skischulen

Mit Experten auf die Piste in Österreich
Österreichs Skilehrer sind auf der ganzen Welt bekannt und begehrt. Nützen Sie Ihre Winterurlaubszeit im Salzburger Land, um Ihren Skifahrstil zu verbessern oder erstmals eine Abfahrt in Angriff zu nehmen.

Sie wollen während Ihres Aufenthaltes in der atemberaubenden Region Zell am See-Kaprun die Kunst des Skifahrens schnell und sicher erlernen? Dann ist das Apartment Central in Zell am See Ihr perfektes Urlaubsdomizil. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – Skifahren ist immer ein großer Spaß. Die staatlich geprüften Lehrer der Skischule Zell am See kümmern sich mit großem Ehrgeiz darum, Sie fit für die Piste zu machen.

Skilaufen lernen: Schule auch für Große
In der Zeller Skischule wird Ihnen jeder Service rund um Ihren Skikurs geboten. Die Angebote umfassen Gruppenkurse, Privatstunden mit einem eigenen Privatskilehrer, eine Kinderskischule mit Gruppenkursen und Einzelunterricht für Kinder, einen eigenen Kindergarten sowie eine Snowboardschule. Wenn Sie das alpine Skifahren lernen wollen, dann ist Zell am See Ihr ideales Urlaubsziel.  Die Zeller Skilehrer sind jederzeit Ihr Ansprechpartner in Sachen Material und beraten Sie bezüglich eines geeigneten Sportgerätes für Ihre Leistungsstufe.

Sie beherrschen das Skifahren bereits und möchten lediglich Ihre Technik verbessern? Die Profis helfen Ihnen dabei. Die Skischule Zell am See bietet außerdem eigene Kurse für Rennlauftraining, Trainingskurse für Slalom-, Riesentorlauf und Super-G sowie Coaching an.